oder Infomaterial anfordern:

* Pflichtfeld

Datenschutzbestimmung

 » Ihr CAL Classic Haus » Energie » Ökologie

Ökologisch bauen - besser für Mensch und Umwelt

Ökologisch bauen mit Holz

Wer einen Beitrag dazu leisten will, den zukünftigen Generationen eine gesunde und lebenswerte Umwelt zu hinterlassen, kann damit direkt an der eigenen Haustür beginnen. Denn ein Passiv- oder Plusenergiehaus von CAL CLASSIC in ökologischer und moderner Holzbauweise schont die Umwelt und bietet gleichzeitig den Bewohnern ein optimales und gesundes Raum- und Wohnklima. Und das zu jeder Jahreszeit. Der nachwachsende Rohstoff Holz sorgt ganz natürlich dafür, dass Feuchtigkeit nach draußen entweichen kann, so hat Schimmel - der gefährliche Wohngifte in die Atemluft abgibt - keine Chance.

Holz - ein natürlicher Baustoff mit exzellenter Ökobilanz

Der nachwachsende Rohstoff Holz bietet zahlreiche Vorteile, auch unter Umweltaspekten. Denn Bäume entziehen der Atmosphäre während ihrer jahrzehntelangen Wachstumsphase mehr klimaschädliches CO2, als bei der Verarbeitung zu Schnittholz oder Werkstoffen aus Holz freigesetzt wird. Daher gilt: Wer ökologisch bauen will, baut mit Holz.

Dazu ist Holz ein schlechter Wärmeleiter, es isoliert im Winter, die Wärme der Heizung bleibt so besser und länger im Inneren des Hauses. Im Sommer sorgt seine isolierende Wirkung dafür, dass die Hitze nicht so leicht in die Wohnräume dringen und diese ungemütlich aufheizen kann. So ist das Wohnklima in einem Holzhaus auffallend angenehmer als in einem konventionellen Haus - egal, was für Temperaturen draußen herrschen.

Unser Plusenergie Musterhaus besichtigen
Individuelles Fertighaus planen
Hausbau Förderung nutzen

Unendliche Gestaltungsmöglichkeiten

Gesundes Wohnen mit Naturmaterialien

Die jahrelange Erfahrung von CAL Classic in der Planung und Errichtung von energieeffizienten Häusern in Holzbauweise ist ein wichtiges Argument für Bauherren, die einen kompetenten und zuverlässigen Partner für die Verwirklichung ihres persönlichen Wohntraumes suchen. Die Möglichkeiten der Gestaltung von Fassade, Dach und Innenräumen sind nahezu unbegrenzt, ob klassisch oder modern, puristisch oder luxuriös, Bauherren müssen keine architektonischen Kompromisse eingehen, wenn sie mit CAL Classic ökologisch bauen.

Ein weiterer Vorteil ist die im Vergleich zu konventionellen Häusern kurze Bauzeit. Die Wände und andere Elemente werden im Werk vorgefertigt und dann auf der Baustelle nur noch endmontiert. Das spart Zeit und Arbeit und sorgt dafür, dass Bauherren sich ihren Wohnwunsch schneller erfüllen können.

Ökologisch bauen schont auch den Geldbeutel

Jedes von CAL Classic projektierte und erbaute Passivhaus erfüllt die strengen Kriterien des renommierten Passivhaus Institutes Darmstadt. Das ist nicht nur am Zertifikat "qualitätsgeprüftes Passivhaus" zu erkennen, sondern auch an den laufenden Unterhaltskosten. Diese sind selbst im Vergleich zu einem modernen Wohnhaus mit guter Fassadendämmung und Isolierglasfenstern deutlich geringer. Und das zahlt sich aus: Die Energiepreise werden auch in den nächsten Jahren und Jahrzehnten signifikant steigen und damit die Kosten für Heizung, Strom und Warmwasser in immer neue Höhen treiben. Es ist daher nicht nur eine Frage der Verantwortung für kommende Generationen, sondern auch eine des Geldbeutels, ob man ökologisch bauen lässt und sich damit unabhängiger von den steigenden Energiepreisen macht.