oder Infomaterial anfordern:

* Pflichtfeld

Datenschutzbestimmung

 » Ihr CAL Classic Haus » Technik & Ausführung » Holztafelbauweise

Unsere Holztafelbauweise - schnell, effizient und von höchster Qualität!

Die Holztafelbauweise eine der technologisch fortschrittlichsten Realisierungsmaßnahmen im Baugewerbe. Dank des sehr hohen Vorfertigungsgrades der einzelnen Bestandteile können die Häuser in kürzester Zeit direkt vor Ort errichtet werden - hohe Qualität und niedrige Kosten bestätigen die Philosophie der CAL CLASSIC Häuser. Entscheiden Sie sich für die umweltfreundliche Holztafelbauweise und überzeugen Sie sich selbst von Qualität, Architektur und Design unserer Passivhäuser, Plusenergiehäuser und Niedrigenergiehäuser - gerne bieten wir Ihnen eine Hausbesichtigung in unserem Musterhaus an.

Sprechen Sie uns gerne an - wir beantworten Ihre Fragen zu der Holztafelbauweise und beraten Sie mit weiterführenden Informationen zu der optimierten Konstruktion der Energiesparhäuser von CAL CLASSIC HAUS.

Mit der Holztafelbauweise schnell zum fertigen Haus!

Die einzelnen Bauteile Ihres Fertighauses werden in trockenen und geschützten Werkshallen gefertigt. Fenster, Türen und Dämmstoffe sind bereits mit eingebaut, so dass die eigentliche Zeit der Konstruktion vor Ort auf ein Minimum reduziert werden kann. Die Niedrigenergiehäuser von CAL CLASSIC HAUS werden innerhalb eines einzigen Tages zu einer dichten und stabilen Gebäudehülle zusammengesetzt. Die tragenden Elemente bei der Konstruktion der Niedrigenergiehäuser bestehen aus Massiv-Holzbalkendecken und Massiv-Holzständern. Dank der Holzbauweise und der nachwachsenden Ressource Holz bietet Ihnen CAL CLASSIC HAUS Fertighäuser aus Leidenschaft zur Umwelt!

Gehen Sie auf Nummer sicher mit CAL CLASSIC HAUS: Die hohe Ausführungsqualität beim Bau unserer Fertighäuser in der Holztafelbauweise wird stetig vom unabhängigen Fraunhofer WKI Institut überprüft, gesichert und bestätigt.

Referenzen des Passivhaus Anbieters CAL CLASSIC HAUS
Ökologisch bauen für mehr Nachhaltigkeit
Hausbau Förderung nutzen